loader image

Workshops

für gezielte Lösungen

Unsere Workshops runden das Angebot zu den Kursen ab. Hier kann gezielter an  Lösungen für die Probleme in der Beziehung zu Ihrem Hund gearbeitet werden. 

Folgende Workshops bieten wir an

Einsteiger & Fortgeschrittene

Präzise und verständliche tiergerechte Bestätigung mit dem Klicker-Praxistraining für Hund und Halter vom Aufbau über Handling bis hin zu den ersten Klickerübungen und Tricks.
Voraussetzungen

Keine, bereits für Welpen geeignet

Kosten

45€, für Mitglieder 35€

Trainer
Dieser Workshop wird von Sabine geführt

Für Hunde die das Fressen lieben

Für “Staubsauger Hunde” die alles aufsammeln und fressen & zur Vorbeugung der Aufnahme von Giftköder

Stufe 1 - Die Basis / Theorie & Praxis

Lernen Sie Ihren Hund kennen/ Grundsätzliches zum Thema Suchen-Fressen & Verteidigen / Aufbau der ersten Signale/ Die Freigabe.

Stufe 2 - Der Weg zum Ziel / Praxistraining

Kontrolle über den Hund behalten / Abbruchsignale/ Futterverweigerung auf Signal/ Steigerung der Verlockungen/ Level 1-4 der Steigerungen und Situationen.

Stufe 3 - Das Ziel / Praxistraining

Verschiedene Alltagssituationen stellen / Auslegen von Futter/ Ihr Hund nimmt nichts mehr ohne Genehmigung vom Boden auf .

Voraussetzung

Keine – bereits zur Vorbeugung für Welpen und Junghunde geeignet

Kosten

95€, Mitglieder 85€

Trainer
Dieser Workshop wird von Sabine geführt

Theorie und Praxis

Rückruf
Triebabbruch/ Anti Jagd

In diesem Seminar legen wir den Grundstein für das zuverlässige Abrufen und Trainieren das Stoppen unter Ablenkung Ihres Hundes.
Nach diesem Seminar können Sie Ihren Hund besser lesen und verstehen, wissen wie er in verschiedenen Alltagssituationen reagiert und können weiter mit ihm am Rückruf / Stoppen trainieren.

Voraussetzungen

Keine – bereits für Junghunde zur Vorbeugung geeignet

Kosten

95€ / Mitglieder 85€

Trainer
Dieser Workshop wird von Sabine geführt

Wann ist es Zeit einzugreifen?

Viele Hunderassen wurden ursprünglich für die Jagd gezüchtet, doch in unserem heutigen Alltag kann der angeborene Jagdtrieb schnell zu einem Problem werden. Wenn Ihr Hund hinter jeder Katze, jedem Feldhasen oder jedem Vogel hinterherjagt und dabei alle Kommandos vergisst, kann das gefährliche Folgen haben. Doch lässt sich der Jagdtrieb eines Hundes abstellen? Wann ist es Zeit einzugreifen und wie funktioniert es?

Voraussetzung

Workshop Triebabbruch sollte bereits absolviert sein

Kosten

wird pro Einheit/Hund abgerechnet

Trainer
Dieser Workshop wird von Sabine geführt